Laufen Sie einmal in Ihrem Leben mit dem Marathon Flame…?

Es ist wunderbar zu sehen, wie die olympische Flamme von Sportgrößen aus Athen in die Austragungsstadt der Olympischen Spiele transportiert wird. Ein gewöhnlicher Sterblicher wird niemals mit dieser Flamme gehen können.

Warum niemals? Jetzt gibt es die Chance dieses einzigartigen Erlebnisses.

Die Marathonflamme brennt immer in der Stadt Marathon in Griechenland, wo 490 v. Chr. die Perser besiegt wurden und der rennende Kurier Pheidippides starb, nachdem er den Prinzen in Athen diese schöne Nachricht gebracht hatte.

Diese Marathonflamme wird jährlich mit dem Auto, dem Zug oder dem Flugzeug an verschiedene Marathons auf der ganzen Welt verliehen, um die Aufmerksamkeit auf den Weltfrieden, das Fairplay im Sport und die Förderung des Sports, insbesondere mit Kindern, zu lenken.

Leiden Marathon 30 jaarDer Leiden-Marathon in den Niederlanden ist der allererste Marathon der Welt, der die Flamme zu Fuß auf der gesamten Strecke von Athen nach Leiden bringen will. Sie können ein Teil davon sein. Die Strecke führt durch Griechenland, Bulgarien, Rumänien, Ungarn, die Slowakei, Österreich, die Tschechische Republik und auch Deutschland und die Niederlände.

Der Leiden Marathon veranstaltet dieses einzigartige und einmalige Projekt anlässlich seines 30. Geburtstages und unterstützt gleichzeitig einen guten sozialen Zweck, das Willem-Alexander Kinderkrankenhaus in Leiden.

37 Teams werden benötigt, um die Flamme nach Leiden zu bringen. Und von den Teams wird etwas verlangt. Ein Team :

– Läuft insgesamt 84 Kilometer (doppelte Marathonstrecke), um die Marathonflamme von Athen nach Leiden zu bringen. Ein  Team zahlt  mindestens 4 und höchstens 6 Läufer, die einen Voll-, Halb- oder Viertelmarathon laufen.
– Liefert zusätzlich  zwei Radfahrer und ein Fahrer (können auch die Läufer sein).
– Mindestens 2.000 € für das Willem-Alexander-Kinderkrankenhaus einbringen. Je mehr Geld, desto höher in der Rangliste und desto mehr Ruhm.
– Kommt rechtzeitig mit dem gesamten Team zur vereinbarten Zeit am vereinbarten Ort auf der Strecke der Marathonflamme von Athen – Leiden. Das Team macht dies auf eigene Initiative und auf eigene Kosten.

– Das Team gibt eine bevorzugte Zeit an, die nach Möglichkeit berücksichtigt wird.
– Das Team gibt im Voraus die Gehgeschwindigkeit an.
– Der Zeitplan geht von durchschnittlich 10 km pro Stunde aus.

Das Team erhält dafür:

– Die einzigartige Erfahrung, mit The Marathon Flame zu laufen.
– Ein einzigartiges Andenken, das speziell für diese Kuriere entwickelt und gepresst wurde.
– Jeder Läufer hat eine von den Behörden unterzeichnete Bescheinigung, dass Sie die Marathon-Flamme auf der Strecke Athen – Leiden gelaufen sind.
– Pflege (Schlafen,Nahrung, Transport zum Austauschplatz) von einem Tag vor bis eines Tages nach dem laufen auf der eigenen Route.
– Auf der Website die Auflistung als Team und als Einzelmitglied des Athen – Leiden Marathons.
– Aufnahme als Team in die Spendenklassifikation.
 – Ewiger Ruhm und Dank vom Willem-Alexander Kinderkrankenhaus.